ECS-VITAL - Pferd ohne Eisen - Hufschuh24.de - Der Shop für Hufschuhe

HUFBEARBEITUNG  &  HUFSCHUHSHOP
__________________________________________________
Pferd ohne Eisen
Direkt zum Seiteninhalt
ATCOM - ECS-VITAL
Die hochwertige Rundum-Versorgung für ältere, stoffwechselempfindliche Pferde
Sofort verfügbar
50.50 €
Hinzufügen


Die hochwertige Rundum-Versorgung für ältere, stoffwechselempfindliche Pferde

Das Equine Cushing Syndrom (ECS) ist eine hormonelle Störung (in der Hypophyse), die mit zunehmendem Alter des Pferdes auftritt. Häufig werden Pferde ab dem 15. Lebensjahr empfindlich für diese hormonelle Störung, aber auch jüngere Pferde können betroffen sein. Oft kommt es bei diesen Pferden auch zur Reheempfindlichkeit. Diese Stoffwechselprobleme und Alter des Pferdes verlangen eine angepasste Fütterung dieser Pferde. Häufig ist das Vermeiden von leichtverfügbaren Kohlenhydraten (Getreide, Kleie) angebracht und Futtermittel wie unmelassierte Rübenschnitzel, Heucobs, Luzerne und spezielle Eiweißpräparate sind empfehlenswert. Des Weiteren ist eine hochwertige Versorgung mit Mineralstoffen, Vitaminen, Spurenelementen und Aminosäuren zur ernährungsseitigen Unterstützung der Vitalität und des Allgemeinbefindens anzuraten.

Mineralstoffe, Vitamine, Aminosäuren und Spurenelemente sind für das Wohlbefinden, den Stoffwechsel und auch die körpereigene Immunabwehr mitverantwortlich. Gerade alte und sensible Pferde haben einen hohen Bedarf an diesen lebenswichtigen Vitalstoffen.

Ein hoher Gehalt an Vitamin E ist wichtig für eine gute antioxidative Unterstützung der empfindlichen Zellen. Da bei älteren Pferden die Eigensynthese von Vitamin C und den B-Vitaminen im Darm nachlassen kann, enthält Atcom ECS-VITAL bedarfsgerechte Mengen an diesen wichtigen Vitalstoffen zur Unterstützung des gesamten Stoffwechsels, des Immunsystems und der Verdauung.
Des Weiteren ist durch die Gabe von Atcom ECS-Vital der erhöhte Bedarf an Spurenelementen wie z.B. Zink gesichert. Zink ist an wichtigen Prozessen im Kohlenhydrat-, Protein- und Fettstoffwechsel beteiligt. Auch Leberbelastungen bewirken, ebenso wie eine erhöhte Belastung des Immunsystems und Stress, einen individuellen Mehrbedarf an Zink. Des Weiteren ist Zink für das physiologische Wachstum des Hufhorns sowie für Haut und Haar mitverantwortlich. Ältere Pferde haben zudem einen doppelt so hohen täglichen Bedarf an diesem wichtigen Spurenelement.

Mit den in Atcom ECS-VITAL besonders hochwertigen enthaltenen Aminosäuren (5,0% Lysin, 3,1% Methionin, 0,3% Cystin) wird die qualitative Proteinversorgung verbessert, welches der Muskulatur, der Hornqualität und dem gesamten Immunsystem zugutekommen kann.

Überdies unterstützt das in Atcom ECS-VITAL enthaltene Lecithin und B-Vitaminen den Leberstoffwechsel und auch den Kohlenhydratstoffwechsel. Zudem wird Lecithin eine fördernde Wirkung auf die Elastizität und die Feuchtigkeit des Hufhorns zugesprochen.

Atcom ECS-VITAL enthält neben einem breiten und auch speziell an das Alter und die Stoffwechselsituation angepassten Spektrum an allen lebenswichtigen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen auch Hefen und Bentonit-Montmorillonit. Die Darmflora stabilisierende Wirkung der Hefekulturen wird durch das Tonmineral Bentonit noch ergänzt. Somit wird die Vitalstoffvielfalt in Atcom ECS-Vital durch einen Darm, Leber- und Mykotoxinschutz abgerundet.

Atcom ECS-Vital bietet somit eine komplette und gezielte Rundum-Versorgung mit allen lebenswichtigen Vitalstoffen und eignet sich speziell für ältere, stoffwechselempfindliche Pferde. Die hochwertige Zusammensetzung und Nährstoffzusammenstellung ist zucker- und stärkearm.

Diese besonderen Eigenschaften zeichnen Atcom ECS-Vital aus:

  • Komplettes Mineralfutter in Premium-Qualität sichert in hochverfügbarer Form den Grundbedarf an essentiellen Vitalstoffen des rehe- und/oder stoffwechselempfindlichen Pferdes und beugt ernährungsbedingte Mangelerscheinungen vor
  • Die enthalten Wirkstoffe eignen sich ideal zur ernährungsseitigen Unterstützung des älteren Pferdes mit Empfindlichkeit im Hormonsystem
  • Die speziell abgestimmten Wirkstoffe können den Allgemeinzustand verbessern und zum Wohlbefinden des Pferdes beitragen
  • Frei von Melasse, Getreidebestandteilen und Traubenzucker für eine optimale Verträglichkeit
  • Nur 0,2% Zucker und 0,7% Stärke
  • Zur gezielten Unterstützung des Hufhorns mit Biotin und essentiellen Huf-Nährstoffen (Methionin, Cystin, Lecithin, Zink) angereichert
  • Mit organisch gebundenem Kupfer, Mangan, Zink und Selen
  • Leber- und Mykotoxinschutz durch Bentonite, B-Vitamine und Lecithin
  • Kann den Fellwechsel erleichtern
  • Speziellen Nährstoffe wie Biotin, organischen Spurenelemente und Kieselgur können die Hautfunktion und den Hautstoffwechsel unterstützen
  • Mit dem Extra-Plus an Vitamin E, organischem Magnesium und essentiellen Aminosäuren (5 % Lysin, 3,1 % Methionin, 0,3 % Cystin) zur Unterstützung des gesamten Muskelstoffwechsels und des Muskelaufbaus
  • Die hochwertige Rundum-Versorgung intensiviert Farbe und Glanz des Haarkleides
  • Optimale Selenversorgung, da Deutschland Selenmangelgebiet ist

Atcom ECS-Vital ist ideal geeignet:
  • Zur hochwertigen Rund-Versorgung speziell abgestimmt auf die Fütterung des rehe- und/oder stoffwechselempfindlichen Pferdes sowie für ältere Pferde mit Empfindlichkeit im Hormonsystem


Allgemeine Tipps zur ernährungsseitigen Unterstützung von Pferden mit ECS:

  • Bedarfsgerechte Mengen an Heu (eventuell in Kombination mit Stroh) ca. 1,5 bis 2,0 kg Heu je 100 kg Körpergewicht
  • Bei Rehempfindlichkeit auf Fruktan- und Zuckergehalt des Heus achten - eventuell Heu wässern
  • Zucker und Stärke reduziert füttern (Vorsicht mit Getreide und Kraftfutter)
  • Ausreichende Versorgung mit Aminosäuren (über ECS-VITAL)
  • Ausreichende Versorgung mit Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen (über ECS-VITAL)



Zusammensetzung
Monocalciumphosphat, Leinexpellerfeinmehl, kohlensaurer Algenkalk, Meersalz, Magnesiumoxid, Pflanzenfett (Palm), Rapsöl, Magnesiumfumarat, Leinöl, Calciumcarbonat, Zimtrinde, Seealgenmehl, Anis, Fenchel, Kümmel, Knoblauch, Bockshornkleesamen, Eibischwurzel

Analytische Bestandteile
  • Rohprotein   6,9 %
  • Natrium   4,0 %
  • Rohöle- und Fette   8,3 %
  • Kalium   0,2 %
  • Rohfaser   1,1 %
  • Lysin   5,0 %
  • Rohasche   45,8 %
  • Methionin   3,1 %
  • Calcium   5,8 %
  • Cystin   0,3 %
  • Phosphor   3,0 %
  • Magnesium   4,0 %

Zusatzstoffe je kg
  • Vitamin A   350.000 I.E.
  • Vitamin D3   15.000 I.E.
  • Vitamin E als Alpha-Tocopherol-Acetat   15.000 mg
  • Vitamin C als L(+)-Ascorbinsäure-Reinsubstanz   10.000 mg
  • Vitamin B1 als Thiaminmononitrat-Reinsubstanz   600 mg
  • Vitamin B2 als Riboflavin-Reinsubstanz   300 mg
  • Vitamin B6 als Pyridoxol-hydrochlorid-Reinsubstanz   300 mg
  • Vitamin B12   2.400 µg
  • Nicotinsäure als Nicotinsäureamid-Reinsubstanz   1.760 mg
  • Pantothensäure als Ca-D-pantothenat-Reinsubstanz   1.200 mg
  • Folsäure als Folsäure-Reinsubstanz   200 mg
  • Biotin als Biotin-Präparat   100.000 µg
  • Cholinchlorid als Cholinchlorid-Reinsubstanz   3.000 mg
  • Betain als Betain-Präparat   3.400 mg
  • Eisen als Eisen-(II)-sulfat, Monohydrat   1.000 mg
  • Mangan als Manganoxid   500 mg
  • Mangan als Glycin-Manganchelat, Hydrat*   1.500 mg
  • Zink als Zinksulfat, Monohydrat   2.000 mg
  • Zink als Glycin-Zinkchelat, Hydrat*   5.000 mg
  • Kupfer als Kupfer-(II)-sulfat, Pentahydrat   300 mg
  • Kupfer als Glycin-Kupferchelat, Hydrat*   900 mg
  • Jod als Calciumjodat   15 mg
  • Selen als Natriumselenit   6 mg
  • Selen als Selen in org. Form aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3060 (inaktivierte Selenhefe)   8 mg
  • Kobalt als gecoatetes Kobalt-(II)-carbonat-Granulat   10 mg
  • Kieselgur   25.000 mg
  • Bentonite   40.000 mg
  • Lecithine   24.000 mg



Fütterungsempfehlung:

20 g Atcom ECS-VITAL je 100 kg Körpergewicht des Pferdes pro Tag.

Während Situationen des erhöhten Bedarfs (z. B. Fellwechsel) empfehlen wir eine Dosierung mit 30 g Atcom ECS-VITAL je 100 kg Körpergewicht täglich.

Atcom ECS-VITAL ist ein pelletiertes Ergänzungsfuttermittel. Es ist jeweils zu den Fütterungen in den angegebenen Mengen mit dem Hauptfutter zu vermischen.



Muss ich noch weitere Mineralien o.ä. füttern?
Auf die Zufütterung weiterer Zusatzfutter kann und sollte, um ein Nährstoffungleichgewicht bzw. eine Überversorgung zu vermeiden, verzichtet werden.

Hinweis zur Fütterungsempfehlung
Achten Sie auf eine ausreichende Gabe von hygienisch einwandfreiem Grundfutter. Wir empfehlen eine Gabe von mind. 1,5 – 2 kg Heu je 100 kg
















Kein Kommentar
© 2010 - 2018 Pferd ohne Eisen
         Erstellt von MW Design

powered by branchen-info.net
Zurück zum Seiteninhalt